menu

Herzlich Willkommen in unserer Kirche in

Görne

Die Dorfkirche Görne ist ein Fachwerkbau mit verbrettertem Turm von 1740. Die Kirche wurde im Jahr 1728 erbaut. Besonders bemerkenswert ist das Fachwerk dieses Gebäudes. Die Ausfachung ist symmetrisch. Die Kirche wirkt innen mittelalterlich und doch einladend. Der Kanzelaltar mit Rokoko-Ornamentik stammt aus dem zweiten Viertel des 18. Jahrhunderts. Die achtseitige Taufe aus dem 17. Jahrhundert ist auch ornamental bemalt. Auf der Nordseite der Kirche befindet sich die Patronatsempore. Die Brüstungsfelder der Westempore sind mit Tafelmalereien biblischer Szenen und Landschaften aus der Mitte des 18. Jahrhunderts versehen. Die Kirche wurde von 1934-36 umfassend restauriert. 2001 wurde die Orgel gründlich überholt.

 

arrow_left
arrow_right

Orgel

Erbauer, Baujahr:

 Albert Hollenbach  1880 ( 1886 ?)

Besonderheiten/Zustand:

 1 Manual und Pedal/ mechanische Traktur /  gut spielbar/  2021 neuer Orgelmotor

Disposition:

Calcant / Subbaß 16`/Gedackt 16`/ Gedackt 8`/ Salicional 8`/ Octav 4` / Prinzipal8`

 

Musikbeispiele
Interpret: Kantor Holger Wiesner

Cesar Franck - Präludien aus l` Organiste
   

Weitere Stücke finden Sie in unserer YouTube-Playlist.

 

Pfarrer Udo Gerbeth

Dorfkirche Görne

Lindenstraße

14728 Kleßen-Görne OT Görne

Öffnungszeiten: Besichtigung nicht möglich
Telefon: 033235 298602
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gottesdienste
Gemeindebrief
 

arrow_left
arrow_right