menu

Herzlich Willkommen in unserer Kirche in

Pausin

Die Kirche in Pausin wurde als massives Gebäude in den Jahren 1755/56 erbaut. Der Längssaal ist mit Rundbogenfenstern versehen. Aus dem Ostgiebel tritt eine eingezogene Apsis hervor, die wohl erst im 19. Jahrhundert hinzukam. Die flache, schiefergedeckte Turmhaube läuft in eine elegante Spitze mit Wetterfahne aus. Zur bauzeitlich barocken Ausstattung gehört die Kanzel, anscheinend der Rest eines einstigen Kanzelaltars. Am 22. August 1853 traf ein Blitzstrahl die Spitze des Turmes, beschädigte das Dach und den Glockenstuhl, ging in den Innenraum und schwärzte die Kanzel. In den Folgejahren erfolgt die Instandsetzung der Kirche. In den 1970er Jahren wurde die Kirche auch renoviert und mit einem schlichten gemauerten Altar ausgestattet. Im Jahr 2000 konnte eine komplette Sanierung der Kirche abgeschlossen werden. Eine neue Orgel wurde nach dem Umbau der Empore 1895 errichtet. Diese wurde im Jahre 2007 instandgesetzt. Zwei erhaltene Bronzeglocken sind mittelalterlich, stammen also noch aus dem Vorgängerbau.

Pfarrer Immanuel Albroscheit

Dorfkirche Pausin

Am Anger 22

14621 Schönwalde-Glien OT Pausin

Öffnungszeiten: Besichtigung nicht möglich
Telefon: 03304 2092902
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gottesdienste
Gemeindebrief
 

arrow_left
arrow_right