menu

Mitarbeitervertretung

 

Sandra Lorenz (Vorsitzende, Gemeindepädagogin)
Sigrid Becker (Kita)
Michaela Müller (Kita)
Silke Schmidt (Katechetin)

Tel: 0175 – 12 795 14
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Warum gibt es in unserem Kirchenkreis nun eine Mitarbeitervertretung?
Im Grunde gibt es in der EKBO schon lange Mitarbeitervertretungen, bei uns im Kirchenkreis ist dies aber ganz neu. In diesem Jahr ist die MAV zum ersten Mal zustande gekommen. Sie ist eine Interessenvertretung, die die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Belange von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern im Kirchenkreis deutlich und angemessen vor den Dienststellenleitungen zu Gehör bringen und für diese eintreten soll. Rechtlich gestärkt wird die MAV dadurch, dass durchgeführte Maßnahmen, bei denen die MAV ein Mitbestimmungsrecht, ein eingeschränktes Mitbestimmungsrecht oder ein Mitberatungsrecht hat, nur dann wirksam sind, wenn die MAV beteiligt worden ist. Deshalb ist es äußerst wichtig, dass wir (die MAV) Informationen bekommen. Grundsätzlich haben uns die Dienststellen rechtzeitig über geplante Maßnahmen zu informieren (§34 MVG-EKD). Aber auch ArbeitnehmerInnen können uns über die folgenden Maßnahmen informieren bzw. nachfragen, ob wir darüber informiert worden sind.