menu

Kreiskirchenrat

 

Der Kreiskirchenrat leitet den Kirchenkreis. Er nimmt die Aufgaben der Kreissynode zwischen deren Tagungen wahr und achtet darauf, dass die Aufgaben des Kirchenkreises erfüllt werden. Der Kreiskirchenrat wirkt bei den Visitationen im Kirchenkreis mit. Er sorgt gemeinsam mit den Kirchengemeinden dafür, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihren Dienst fachlich gefördert und geistlich gestärkt werden und dass sie zu Konventen zusammenkommen. Im Rahmen der kirchlichen Ordnung wirkt er an der Stellenplanung und Besetzung im Kirchenkreis mit. Er regelt die Dienstaufsicht für die beruflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kirchenkreises, sofern durch diese Grundordnung oder das Dienstrecht nicht andere Zuständigkeiten bestehen.  Er prüft die Jahresrechnung für die Kreissynode vor, berichtet ihr jährlich über seine Tätigkeit und alle wichtigen Ereignisse im Kirchenkreis und führt die Beschlüsse der Kreissynode aus. Die Mitglieder des Kreiskirchenrates werden von der Synode gewählt.

Vorstand des Evangelischen Kirchenkreises Nauen-Rathenow
Kreiskirchenälteste des Evangelischen Kirchenkreises Nauen-Rathenow

Dem Kreiskirchenrat gehören an:

Mitglieder nach Artikel 52, Absatz 6 der Grundordnung:
Frau Marlies Müller (Ev. Reformationsgemeinde Westhavelland)
Herr Bernhard Barthels (Ev. Reformationsgemeinde Westhavelland)
Herr Egon Buddelmann (Ev. Kirchengemeinde Friesacker Ländchen)
Herr Dieter Kopp (KG Nauen)
Herr Detlev Schöpp (KG Königshorst)

Mitglieder nach Artikel 52, Absatz 5 der Grundordnung:
Frau Heike Meißner (Kreiskatechetin)
Herr Wilfried Zachert (Mitarbeiter in der Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenkreis)

Mitglieder nach Artikel 52, Absatz 4 der Grundordnung:
Pfarrer Hans-Dieter Kübler (KG Premnitz)

Weiter gehören dem Kreiskirchenrat an:

Stellvertretender Superintendent:
Pfarrer Andreas Buchholz, der auch von der Kreissynode gewählt wurde (52 Stimmen, 1 Gegenstimme und 2 Stimmenthaltungen)

Präses der Kreissynode:
Pfarrer Thomas Zastrow, den die Synode mit 55 Stimmen und 2 Stimmenthaltungen zum neuen Präses der 3. Kreissynode gewählt hat

Superintendent:
Pfarrer Thomas Tutzschke
Auch die Wahl des Superintendenten wurde auf der Kreissynode vorgenommen. Sup. Tutzschke bekam 55 Stimmen und 2 Gegenstimmen.

Zu Vertretern in den Kreiskirchenrat wurden folgende Schwestern und Brüder gewählt:
Art. 52, Abs. 4 der Grundordnung:
Gemeindepädagoge Hardy Enseleit (KG Rhinower Ländchen)
Art. 52, Abs. 5 der Grundordnung:
Frau Ina Lueddeckens (Mitarbeiterein im kreiskirchlichen Archiv)
Art. 52, Abs. 6 der Grundordnung:
Frau Caroline Knobloch (KG Premnitz)
Frau Arnhild Massow (KG Lietzow)
Herr Uwe Kregel (KG Fehrbellin)


Die Kreissynode hat Frau Dr. Sylvia Hein (KG Retzow) und Herrn Detlev Schöpp (KG Königshorst) in das Präsidium der Kreissynode gewählt.

Vertreter des Kirchenkreises in der Landessynode sind Herr Thomas Weisner und Herr Pf. Dr. Johannes Neugebauer (Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Nauen)

 

Sitzungen des Kreiskirchenrates 2019

24.01.2019 - in Nauen
12.02.2019 - in Rathenow
21.03.2019 - in Nauen
09.04.2019 - in Rathenow
09.05.2019 - in Nauen
18.06.2019 - in Rathenow
08.08.2019 - in Nauen
10.09.2019 - in Rathenow
24.10.2019 - in Nauen
19.11.2019 - in Rathenow